14.11.2013

Herbst bzw. Frühling in der Antarktis

Leider viel zu zeitig bin ich zurück aus der Antarktis: ich durfte dort die ersten Wochen des Frühsommers erleben. Oktober und November kommen dort den nordischen April / Mai gleich:

Es liegt noch winterlich viel Schnee, erst langsam werden die Tage länger und steigen die Temperaturen. Ich durfte alles an Wetter erleben, das diese Jahreszeit zu bieten hat, und das meist alles an einem Tag: Sonne, Bewölkung, Schneesturm, Hagelschauer, Windstille und Orkanböen. Bald werde ich versuchen, davon in meinem Blog zu berichten: bis dahin ein kleines Bild als Vorgeschmack auf Südgeorgien / die Südshetlandinseln!

zurück zur Übersicht